mitwirken.emmen.ch

Informationen zur Mitwirkung

Erinnern Sie sich noch an Ihren Staatskundeunterricht? Politisches System in der Schweiz, Rechte und Pflichten und so weiter? Wenn die Schulzeit, wie bei uns, schon etwas länger zurück liegt, wird deutlich, wie sich das Verständnis von Beteiligung gewandelt hat. Die Begriffe dafür sind zahlreich: Mitwirkung, Partizipation, Mitbestimmung und viele mehr.

Längst ist der Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger, aber auch von Unternehmen, kleinerer und grösserer Organisationen und der Wirtschaft offen adressiert, mitzureden, sich auszutauschen und frühzeitig einzugeben. Die Mitwirkung nach heutigem Verständnis umfasst weit mehr als die gesetzlich festgelegten Konsultationen und das «rechtliche Gehör» in einem Verfahren.

Es geht um Sie!

Projekte, wie die Umfrage zum Städtebaulichen Gesamtkonzept der Orstplanungsrevision vom Sommer 2019 mit über 1000 Teilnehmenden, verdeutlichen dies eindrücklich.

Mit dieser Plattform verbinden wir unseren Auftrag zur Information mit Ihrem Wunsch nach Beteiligung. Zugegeben, uns als Behörden und Verwaltung liegt der Dialog mit Ihnen ebenso am Herzen, wie offensichtlich Ihnen.

Wir gehen noch einen Schritt weiter und verbinden die Mitwirkung mit der digitalen Transformation, um es Ihnen und uns möglichst einfach zu machen. Gerade komplexe Inhalte lassen sich digital ansprechend aufbereiten und Sie entscheiden standortunabhängig, wann Sie sich Zeit nehmen möchten. Mitwirkung darf einfach sein. Für Sie und uns. Daher setzen wir auf Tools und Plattformen wie diese, um Sie zu erreichen - unterwegs, zuhause, am Arbeitsplatz.

mitwirken.emmen.ch bietet einen weiteren Vorteil: Die Plattform steht allen offen und ist gleichzeitig eine ständige Einladung an Sie. Informieren Sie sich und nutzen Sie die Chance mitzumachen. Auch ist möglich, Personen einzubeziehen, die sich staatspolitisch in einer Gemeinde wenig Gehör verschaffen können. Wussten Sie, dass wir bei der Umfrage zum Städtebaulichen Gesamtkonzept auch Sekundar-Schulklassen befragt haben? Gerade Infrastrukturprojekte sind oft generationsübergreifend wirksam und Meinungen nachfolgender Generationen blieben bis anhin ungehört.

Heute ist eines klar: Die Mitwirkung dient allen. Uns als Behörden und Verwaltung und in erster Linie Ihnen und allen, die sich eingeben.

Partizipation ist immer ein gemeinsamer Weg, bei dem alle neue Erfahrungen sammeln dürfen. Nicht immer steht das Ergebnis an erster Stelle. Durchaus kann es auch um den Austausch zu einer Idee gehen, die erst über die Mitbestimmung zu einem Projekt geformt wird.

Geben wir uns gegenseitig Zeit und Raum herauszufinden, was funktioniert und wie wir es noch besser machen können. Sprechen Sie uns an, teilen Sie sich mit und sagen Sie uns Ihre Meinung. Persönlich, per E-Mail, Telefon, Messenger und gerne über Ihre Voten und Rückmeldungen direkt bei den Themen.

Kontaktieren Sie uns

Bei Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik zur Mitwirkungsplattform der Gemeinde Emmen erreichen Sie uns via untenstehendes Kontaktformular.

© Gemeinde Emmen, 2020